Wer begleitet die Reise?

  • Mandala

    Hier auf Gotland wird das Herz weit – der Schleier ist dünner.

Es gibt immer das Offensichtliche (den Schein) und die Wahrheit dahinter, die wir erahnen können, wenn wir offen dafür sind. Die energetischen feinstofflichen Körper des menschlichen Körpers zu kennen und die Geheimnisse meines Lebens zu ergründen sind wichtige Motivationen auf meinem Weg. So habe ich mich viele Jahre mit dem uralten Wissen der Yogis befasst, Yoga unterrichtet und später Yogatherapie und energetische Heilbehandlungen angeboten. Mein Wunsch meine ureigene Wahrheit zu erkennen und zu leben leitet mich seit vielen Jahren. Dieser Weg geht mitten durch das Herz, das weiß und versteht – jenseits des Intellekts, das annimmt was kommt und alles verbinden kann.

Seit einigen Jahren spüre ich, dass die Welt in einem großen Wandel ist. Bei einer Urlaubsreise im März 2021 lernte ich Gotland kennen und entschied mich spontan auf diese stille und magische Insel zu ziehen. Erst später wurde mir bewusst wie perfekt diese Umgebung für die aktuelle Transformation ist.

Auf Gotland habe ich auch die 24 Runen des älteren Futhark (wieder)entdeckt. Diese kraftvollen, von unseren Ahnen aufgeladenen Symbole warten darauf von uns wieder belebt zu werden. Ich teile meine Erkenntnisse gerne mit dir. So wirst du Gelegenheit haben täglich das Runen-Orakel zu befragen, die Antworten verstehen lernen und auch eine persönliche Sigille (Binderune) als Begleiter im Alltag anzufertigen.

Ich beantworte gerne auftauchende Fragen vor und während der Reise und freue mich meine Talente einzubringen wo dies dienlich ist. Auch bin ich hier um dich darin zu unterstützen noch tiefer in deiner ureigenen Wahrheit anzukommen!


  • JanaClaire

    Ich fühle mich besonders verbunden mit Mutter Erde und allen Tieren. Das kann ich hier auf Gotland leben.

Zusammen mit Mandala kam ich 2021 nach Gotland und lebe seitdem hier. Für mich war es wichtig das ganze Spektrum menschlichen Erlebens und die damit verbundenen Gefühle auszuloten. Viele Jahre bin ich als Theater-Schauspielerin in meinen Rollen mit den Dramen meiner Rollen verschmolzen und habe Menschen dadurch in der Tiefe berührt. Jetzt geht es für mich darum mehr in die Leichtigkeit und Freude zu kommen und mein Herz ganz zu öffnen.

Mein Wunsch ist es meiner Spiritualität im Alltag Ausdruck zu verleihen, die Tiefe meiner Gefühle in Balance zu bringen und meiner Intuition immer mehr vertrauen zu lernen. So kann mir meine Sensibilität den Weg weisen, damit meine Kraft und mein Licht ungehindert in die Welt fließen.

Der Gong, der den Klang des Universums trägt, begleitet mich seit einigen Jahren. Yoga zu unterrichten und die anschließende Entspannung durch den Klang des Gong zu vertiefen gehört zu meinen Gaben, die ich gerne für dich einbringe. Auch wird dich meine Stimme einladen in Geschichten einzutauchen – unterwegs oder am abendlichen Kaminfeuer. Ich freue mich auf eine Woche voller Begegnungen! Und Lachen! 🙂


  • Linus


  • Dennis

    Alles ist möglich zu jeder Zeit. Triff die Entscheidung dann bist du soweit!

Das Thema der Riesen kam 2009 erstmals in mein Leben. Tief in mir spürte ich damals, dass diese Welt noch viel mehr zu bieten hat, als das was wir in der Schule vermittelt bekommen. Ich begab mich fortan auf den Weg in die Tiefen der eigenen Seele und den feinstofflichen Welten und schärfte dazu über unterschiedliche spirituelle Ausbildungen meine Wahrnehmung. Bis heute mehr und mehr – ein echtes Lebensprojekt!

Ein großer Meilenstein auf diesem Weg war die Veröffentlichung des Buches “Wandelnde Gedichte – Der Weg des Schöpfers” in 2021, in dem es um individuelle und kollektive Entwicklungsprozesse geht. Dieses Buch ist das Herzstück unserer Erdheilerarbeit auf Familienebene. Auf der Gotlandreise werde ich eine Lesung geben und mit den Geschichten hinter den Gedichten einen tiefen Einblick über meinen Weg des Schöpfers gewähren.

2023 unternahm ich mit meiner Familie eine Reise zu den Salomonen. Auf dieser Reise in den Dschungel der Hauptinsel Guadalcanal sind wir der Frage nach den dort noch lebenden Riesen nachgegangen und dafür ins Land der Riesen gereist – ein unvergessliches Erlebnis! Aus dieser 3,5 monatigen Reise entstand der Dokumentarfilm “Der Ruf – Eine Reise ins Land der Riesen”, der nach der erfolgreichen Filmreise durch Deutschland nun seine englische Premiere auf Gotland feiern möchte. Darauf freue ich mich sehr!


  • Anne

Die Reise werde ich vorallem als Mittlerin zwischen den Welten begleiten und die Ebenen des kleinen Volkes für dich sichtbar und erlebbar gestalten.

Schon in meiner Kindheit habe ich mit Naturwesen und Steinen gesprochen. Was für mich stehts klar war, war für mein Umfeld häufig so nicht wahrnehmbar. Ich habe lange gebraucht, um das zu verstehen, häufig die Welt nicht verstanden und mich an vielen Stellen versucht anzupassen und meine Gaben und meine Feinfühligkeit zu verstecken. Es ist mir nicht gut gelungen, so dass ich dann doch lieber den Heilungsweg gewählt habe. Die letzten Jahre habe ich intensiv damit verbracht mich und meine Gaben anzunehmen und zu entfalten. Auf diesem Weg habe ich viele karmischen Verstrickungen, Traumata und Ahnenthemen geheilt und mich mit Mutter Erde rückverbunden.

Heute bin ich als Heilerin und Erdheilerin tätig und teile meine vielseitigen Erfahrungen in meiner eigenen Praxis mit Anderen. Dabei arbeite ich besonders gerne mit heilenden Meditationen, wo ich mich von den Licht- und Naturwesen führen lasse. Gerne nehme ich dich mit in die Welt der Magie, wo Wunder etwas ganz alltägliches sind.